Turnierticker
Q17 International DQHA Championship
29.09.2017 - 08.10.2017
52070 Aachen

Ergebnisse 11.10.17, 18:26 Uhr
Ergebnisse 11.10.17, 18:26 Uhr
Ergebnisse 11.10.17, 18:26 Uhr
Ergebnisse 11.10.17, 18:26 Uhr
DQHA Open Neudeck 2
30.09.2017
74243 Langenbrettach

03.10.17, 10:04 Uhr
03.10.17, 10:04 Uhr
Ergebnisse 03.10.17, 10:04 Uhr
Quarter Woodland Ranch Versatility 2017
16.09.2017
98590 Rosa

Ergebnisse 25.09.17, 17:52 Uhr
Sonstiges 25.09.17, 17:52 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Emotionaler Futurity-Sieg: Rikke Benjaminsen mit AM Theultimategideon

09.10.2017 14:15

Bild: Privat

Bild: Luxcompany

Dass sie zum zweiten Mal in Folge ein kleines Stück DQHA Futurity Geschichte mitschreiben würde, das hätte sie selbst wohl nicht gedacht. Bereits im letzten Jahr sorgte Rikke Benjaminsen für einen der emotionalsten Momente auf der Q16, als sie mit dem einstigen Waisenfohlen HC A Gleam Of Hope die DQHA Trail Futurity gewann. „Ich hätte nie gedacht, dass ich das noch einmal schaffen könnte, weil es einfach nur der Wahnsinn ist, zweimal hintereinander die Futurity zu gewinnen“, betont Rikke. Und doch war es schon nach ihrem Ritt mit AM Theultimategideon klar, dass sie zu den Favoriten zählte: Nicht eine Stange berührten die beiden und der Hengst in lief in schönster Manier durch den eng gelegten Parcours.

Durch das schlechte Wetter waren die Ausgangsbedingungen nicht das, was man ideal nennt: Zum ersten Mal auf dieser Show fand der Trail in der Halle statt, entsprechend anspruchsvoll und eng war die Pattern gelegt. Nachdem Rikke und Gideon eine enorme Leistung vorlegten, ritt die junge Trainerin aus der Prüfung und reckte die Siegesfaust in die Luft: Es war wirklich schwer an diese Leistung heranzukommen! Obwohl einige weitere Reiter nah dran waren, konnte keiner Rikke und Gideon übertrumpfen. Insgesamt zwanzig andere Teilnehmer ließen die beiden hinter sich und erreichten bei einem Richter sogar einen Score von 78!

Auch in der Siegerehrung konnte man die Rikke die Freude deutlich ansehen, als der Sprecher den Zweitplatzierten aufruf: Nina Leiner und Hot Boy Gone Lazy waren Futurity Reserve Champions im Trail! Somit hatte Rikke es nicht nur geschafft, ihre Leistung vom Vorjahr zu wiederholen, sondern auch noch das erste doppelt-registierte Quarter Horse zum Sieg in einer Trail Futurity geritten. „Als die beiden da als Letzte standen war das einfach nur überwältigend und der Moment wird unvergesslich bleiben!“, so die stolze Besitzerin Alexandra Promitzer.

Eine weitere Besonderheit an dieser tollen Leistung ist, dass Rikke und Gideon das nach nur wenigen Monaten gemeinsamen Trainings geschafft haben: Erst vor zwei Monaten stellte Alexandra Promitzer den jungen Hengst zu RB Showhorses ins Training. „Gideon war damals noch sehr unerfahren im Trail und ich hätte nie gedacht, dass er sich so entwickelt!“, so Rikke.

AM Theultimategideon ist von Investing Wisely aus der Capuchino Bay und wurde von Marija Eberhardt gezüchtet. Dass er Deckhengst ist, sieht man ihm auf den ersten Blick nicht an: Komplett ruhig und unabgelenkt stand Gideon im Warm-Up. „Gideon ist ein Ausnahmehengst“, schwärmt Rikke. „Er hat ein sehr großes Herz und gibt immer sein Bestes, so auch unter den schwierigen Bedingungen am Samstagabend!“ „Er deckt im Natursprung“, erklärt Alexandra, „und ist trotzdem immer brav und die Leute fragen mich oft: ‚Was, das ist ein Hengst?!‘“ Für Alexandra ist Gideon nicht nur Deckhengst und Showpferd, sondern auch ein Familienmitglied: „Meine zehnjährige Tochter liebt es, ihn zu reiten und mit ihm spazieren zu gehen! Und auch mir verzeiht er in der Show jeden Fehler.“ So kam es, dass auch Alexandra eine erfolgreiche erste Q17 mit ihrem Pferd erlebte: Die beiden wurden Top 5 in Amateur Hunt Seat Equitation und Hunter Hack, außerdem Top Ten in der NSBA Non Pro und der DQHA Futurity HuS sowie Int. DQHA Res. Champion Performance Halter Stallions. Auch Rikke zeigte bereits einige Tage vor der Trail Futurity, welches Talent in Gideon steckt und konnte sich über die Bronzemedaille im Junior Trail freuen. Außerdem holten die beiden Bronze in Performance Halter Stallions Open und wurden Vierte in der NSBA HuS Futurity.

Wir beglückwünschen Rikke Benjaminsen, AM Theultimategideon, sowie dessen Züchter und Besitzer zu diesem Erfolg und gratulieren natürlich auch Nina Leiner und Hot Boy Gone Lazy sowie Andrea Schmid und Harley Invitation zum zweiten, beziehungsweise dritten, Platz!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Fashion Boots