Cord & Pearls in Love sponsert einzigartige Knotenhalfter für die Q17
Die Turniersaison ist schon in vollem Gange und langsam aber sicher rückt auch die Q17 International DQHA Championship schon wieder in greifbare Nähe. Um die Show vom 29. September bis 8. Oktober 2017 in der Aachener Soers wieder zu einem Highlight werden zu lassen, haben sich bereits einige Sponsoren mit attraktiven Ehrenpreisen gemeldet. „Cord & Pearls in Love - Allerlei für Pferd, Hund & Mensch", steht für individuell handgefertigtes Zubehör für Sie und Ihren Vierbeiner! Mit viel Liebe zum Detail wird jedes einzelne Produkt von Hand auf Maß gefertigt, nach den Wünschen, Vorstellungen & Vorlieben der Kunden. Für den Vierbeiner und für Herrchen & Frauchen sind bei Cord & Pearls Halfter, Knotenhalfter, Stricke, Zügel, Fliegenfransen, Schlüsselanhänger und vieles mehr zu finden. Qualität wird bei Carina Trost großgeschrieben, daher verwendet sie ausschließlich hochwertiges Material und geht dabei von ihren eigenen hohen Ansprüchen aus. Einen engen Kontakt zum Kunden schätzt die Inhaberin sehr und freut sich stets über Anregungen, Ideen und Sonderwünsche, bei denen sie stets bemüht ist diese umzusetzen. Cord & Pearls sponsert in den folgenden Klassen der Q17 jeweils ein tolles, handgefertigtes Knotenhalfter: Halter Performance Halter Geldings Youth Halter Performance Halter Mares Youth Hunt Seat Equitation Youth  Hunter Hack Youth Hunter Under Saddle Youth Ranch Riding Youth Reining Youth Showmanship At Halter Youth Trail Youth Western Horsemanship Youth Western Pleasure Youth Western Riding Youth Sie möchten für die Champions der Q17 auch Ehrenpreise sponsern und Ihre Produkte einem breiten Publikum bekannt machen? Dann füllen Sie gleich das Buchungsformular aus. Unter dem Link finden Sie auch eine Liste mit den Klassen und welche für ein Sponsoring noch frei sind. Fragen dazu beantwortet Ihnen gerne Julia Ott von der DQHA Geschäftsstelle: julia.ott@dqha.de, 06021 / 58 45910.
Youth World Cup 2018 - Erste zur Sichtung qualifizierte Jugendliche
Beim DQHA Team Cup 2017 in Thierhaupten konnten sich die ersten Jugendlichen für die Sichtung zum Youth World Cup 2018 qualifizieren. Ihre Einladungspakete wurden vom DQHA Schatzmeister Markus Pfeifer und Bundestrainer Alexander Eck übergeben. Herzlichen Glückwunsch an die ersten zur Sichtung für den YWC 2018 qualifizierten Jugendlichen: Florence Botter (DQHA NRW) Laura Weber (DQHA Bayern) Tamara Kless (DQHA BAWÜ) Carolina Clement (DQHA Thueringen/Sachsen) Emely Ehm (DQHA Nord) Monja Hoffmann (DQHA NRW) Eva Heinzmann (DQHA BAWÜ) Gina Opitz (DQHA Hessen) Natalie Marder (DQHA RPS) Desweiteren steht der Termin und Ort für die Sichtung zum Youth World Cup 2018 stehen fest. 11. und 12. November 2017 bei der Familie Georgi! Vielen herzlichen Dank für diese Möglichkeit und für die Unterstützung unserer Jugendlichen!
Bis 30. April 2017 noch SSA Decksprünge nachkaufen!
Noch auf der Suche nach einem passenden Hengst für die Bedeckung in 2017? Dann schauen Sie sich doch mal in unserem digitalen Hengstkatalog der Stallion Service Auction um. Noch bis 30. April haben Sie die Möglichkeit die noch verfügbaren Decksprünge einzelner Hengste nachzukaufen.  Im Profil des jeweiligen Hengstes können Sie direkt das Nachkaufformular ausfüllen. Nachkaufgebühr ist die halbe Nomination Fee (Decktaxe + Nebenkosten) plus 100 Euro. Hier geht es zum digitalen Hengstkatalog.
Mit viel Engagement ins neue Amt bei der AQHA: Anna Morrison
AQHA Chief International Officer - das hört sich nach einem wichtigen Titel an. Aber was macht jemand in dieser Position und wieso ist das für uns AQHA-Mitglieder in Europa wichtig? Wir haben mit der US-Amerikanerin Anna Morrison gesprochen, die diesen Titel seit Januar inne hat und sie hat uns erzählt, was ihre Ziele sind und welche Erfahrungen sie mit den internationalen Affiliates der AQHA gemacht hat. Bereits von Kindesbeinen an war Anna dem American Quarter Horse verfallen. „Ich hatte alle Poster der AQHA, auf denen Farben, Abzeichen und die Anatomie des American Quarter Horse beschrieben waren und habe sie in meinem Zimmer aufgehängt. Allerdings hat es dann noch eine Weile gedauert, bis ich wirklich mit der AQHA zu tun hatte. Jahre später, während meiner Collegezeit, bin ich mehrere Sommer nach Europa gereist und habe bei den AQHA Horsemanship Camps geholfen.” Danach folgten Tätigkeiten als World Show Ringsteward und Vorsitzende im Marketing und Membership Committee. Und natürlich war Anna auch begeisterte Reiterin und Besitzerin von American Quarter Horses. Seit Januar 2017 ist sie AQHA Chief International Officer und sie hat Großes vor: „Am wichtigsten ist mir, dass wir die Art und Weise, wie wir die internationalen Mitglieder unterstützen können, verbessern“, erklärt Anna. Dass die internationalen Mitglieder eine entscheidende Rolle einnehmen, sieht man anhand der Zahlen, die sie sofort parat hat: „Wir haben über 37.000 internationale Mitglieder in hundert Ländern auf der ganzen Welt. Es gibt 36 internationale AQHA-Affiliates und 400.000 American Quarter Horses außerhalb der USA.“ Bei so vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturen sind logischerweise auch die Bedürfnisse der Mitglieder anders: „Was die Mitglieder brauchen und was sie mit ihren American Quarter Horses machen, ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Mein Job ist es, diese verschiedenen Mitglieder durch die AQHA zu unterstützen. Das führt dazu, dass wir einige Änderungen vornehmen müssen und auch, dass wir nicht nur das betrachten, was wir jetzt machen, sondern auch in die Zukunft schauen.“ Abgesehen davon, dass Anna die bereits bestehenden Affiliates unterstützen möchte, liegt ihr auch viel daran, die AQHA Szene in Peripheriegebieten zu stärken: „Ich möchte herausfinden, in welchen Gebieten, in denen es wenig bis keine American Quarter Horses gibt, ein Wachstum der AQHA Szene möglich ist.“ Für ihren Job bringt Anna beste Voraussetzungen mit: „Ich habe bereits früher viel bei Horsemanship Camps in Südamerika geholfen und auch jetzt während meiner viermonatigen Amtszeit bereits Richterseminare in Costa Rica, Pferderennen und das jährliche Bankett der Association in Mexiko besucht und auch die Equitana in Essen. Im April werde ich an einer Congress Show in Brasilien teilnehmen.“ Bei ihren Reisen hat Anna alte Freunde getroffen und neuen internationale Vertreter der AQHA kennengelernt: „Ich bin beeindruckt, wie die Leidenschaft für das American Quarter Horse uns alle zusammenbringt, auch wenn wir aus verschiedenen Ländern kommen und verschiedene Sprachen sprechen!“ Auf der Convention in San Antonio hat Anna auch Vertreter der europäischen Affiliates getroffen: „Wir haben so viel diskutiert: Registrierung, Transfer, Probleme mit der Website, Shows, Ziele für den internationalen Wettkampf und vieles mehr. Ein wichtiges Thema hinsichtlich Europa war, wie die AQHA unsere europäischen Affiliates unterstützen kann, um dem EU-Recht zu entsprechen.“ Wie bereits erwähnt, war Anna auch auf der Equitana in Essen und hat die Geschäftsstelle der DQHA besucht: „Ich habe mich so gefreut, nach zwölf Jahren endlich wieder in Deutschland zu sein! Meine internationalen Erfahrungen mit der DQHA haben mit den Horsemanship Camps in Deutschland begonnen und es war genauso schön, wie ich es in Erinnerung hatte. Es war toll, die DQHA Geschäftsstelle zu besuchen, alte Freunde zu treffen, neue kennenzulernen und nach so vielen Jahren wieder gutes deutsches Bier zu trinken“, schwärmt Anna und fügt in Kennedy-Manier hinzu: „Ich liebe Deutschland!“ Leonie Küthmann
Perfekter Start mit der Beginning Of The Year Show 2017
Am 1. und 2. April  fand die Beginning of The Year Show 2017  auf der Chrom-Ranch statt. Circa 95 Pferd-Reiter Kombinationen kamen nach Memmingen gereist um an diesem Übungsturnier teilzunehmen. Günstige Startgeldpauschalen und Tanja Herrmann, eine engagierte Richterin die den Teilnehmern mit Tipps und Rat zur Seite gestanden hat, machten dieses Turnier zu einem riesigen Erfolg. Bei herrlichem Frühlingswetter war zwei Tage Western Laune angesagt! Der Samstag fand als rasseoffenes Turnier statt, so dass jedes Pferd, egal welcher Rasse teilnehmen konnte. Nach jedem Ritt gab die Richterin den Reitern Feedback, so kann jeder persönlich für die kommende Turniersaison an Verbesserungen arbeiten. Für Einsteiger gab es Walk Trot Klassen, die hervorragend angenommen wurden, so dass in mancher Klasse 20 und mehr Reiter waren! Über einen 50€ Gutschein freute sich als bester Open Bred Reiter Sonja Beier mit ihrem Pferd Spirit, bester Walk Trot Reiter wurde Katja Zirov auf Luna. Ab Samstag 17.00 startete dann die AQHA/DQHA Show mit den Halterklassen: Open Mares Grand Champion -  Rememberurinvitation vorgestellt von Amanda Riegel Res. Grand Champion Mare – Grand Revolution vorgestellt von Chantal Wallauer Amateur Mares Grand Champion - Grand Revolution vorgestellt von Chantal Wallauer Res. Grand Champion – Annie Award vorgestellt von Silvia Ditzel Open Geldings Grand Champion – Steady Whoopi vorgestellt von Angelika Gallitzendörfer Res. Grand Champion – Thee Final Mr Good vorgestellt von Alisha Johnson Amateur Geldings Grand Champion – Up Only Hot Chocolat vorgestellt von Katharin Müller Res. Grand Champion – Spanish Power Bar vorgestellt von Andrea Marti Open Stallions Grand Champion – Certainprinciplechip vorgestellt von Monika Strasser Res. Grand Champion Stallions – Thee Good Asset vorgestellt von Angelika Gallitzendörfer Am Sonntag ging es mit den AQHA/DQHA Performance Klassen weiter. Dieses Jahr sorgten volle Starterfelder in Green, Novice Amateur und Amateur für ein strammes Programm. Für die All Around Champions gab es neben der Lila Schleife, Gutscheine von unserer Ausstellerin Mels Showoutfits und von Pferdephysiotherapie Sabrina Steinhauser. Open: Thee Final Leaguer geritten von Marleen Nesler Novice Amateur: Up Only Hot Chocolat geritten von Katharina Müller Amateur: Grand Revolution geritten von Chantale Wellauer Novice Youth: Cal Me Mr. Gun geritten von Alisha Johnson Mit fast 350 gemeldeten Starts von Halter bis Reining gab es ein abwechslungsreiches Programm zu richten. Sowohl die Beginning Of The Year Show als auch die End Of The Year Show  im September auf der Chrom Ranch sind AQHA und DQHA anerkannt. Die End Of The Year Show wird vom 23. bis 24. September stattfinden und ist eine zweifach Show AQHA und APHA mit Open Bred und Jungpferde Klassen. Auf  beiden Turnieren gibt es eine Flatfee, was heißt: Drei Starts pro Kategorie werden nur bezahlt und die restlichen Starts sind frei. Wir freuen uns, dass so viele Reiter den Weg nach Memmingen gefunden haben und freuen uns natürlich auf ein Wiedersehen im September!
Nachbezahlter Hengst in die DQHA Stallion Service Auction 2016

Dreamn Bout Chics (Magnum Chic Dream x Im Not Blonde)  Lesen...

Happy Birthday "Got No Chance"!

CL SESQUI SAN x POCO HOBBY Lesen...

DQHA Youth & Amateur Team Cup - Scoresheets online

vom 14. bis 17. April auf der Reitanlage Meir in Thierhaupten Lesen...

DQHA Mitglieder erfolgreich auf dem Bavarian Spring Classic

in Kreuth vom 18. bis 23. April 2017 Lesen...

Alle News ansehen
Turnierticker
Ranches & Züchter
Mitgliedschaft
Formularservice
DQHA Direkt und AQHA Special Event
29.04.2017 - 30.04.2017
56237 Alsbach

Pattern 27.04.17, 13:23 Uhr
Pattern 27.04.17, 13:23 Uhr
Zeitplan 27.04.17, 12:57 Uhr
WHPD Overath
22.04.2017 - 23.04.2017
51491 Overath

Ergebnisse 25.04.17, 18:20 Uhr
Ergebnisse 25.04.17, 18:20 Uhr
Ergebnisse 25.04.17, 18:20 Uhr
Sonstiges 24.04.17, 11:06 Uhr
Pattern 14.04.17, 17:50 Uhr
Starterliste 14.04.17, 17:41 Uhr
Zeitplan 14.04.17, 17:41 Uhr

Registrieren Sie sich kostenlos und wir informieren Sie sobald neue Dokumente online sind:

Turnierticker-Abo

Hier finden Sie Ranches und Züchter des American Quarter Horse sowie Westernreittrainer
in ganz Deutschland.


Sie möchten auch in der Liste aufgeführt werden? Hier können Sie Ihren Eintrag buchen.

Infos zur Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Formular-Center anzeigen

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:

Jugendcamp - 12.April - 07.August - Lesen...  /////   Reitkurs "Was der Richter sehen will" - 12.April - 30.April - Lesen...  /////   Trail Ride - Tagebau Trail - 14.April - 15.Juli - Lesen...  /////  
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment