Turnierticker
Q19 International DQHA Championship
04.10.2019 - 13.10.2019
52070 Aachen

Sonstiges 03.10.19, 17:03 Uhr
Zeitplan 23.09.19, 15:06 Uhr
Starterliste 23.09.19, 14:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Ost/Berlin City Circuit
06.09.2019 - 08.09.2019
14979 Großbeeren / Birkholz

Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
DQHA Direkt Turnier
18.10.2019
08107 Kirchberg

Ausschreibung 19.09.19, 10:02 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Die jungen Wallache erobern die DQHA Futurity

12.10.2019 11:03

Das Podium der 3 YO Geldings: Züchterin und Vorstellerin Sarah De Weerd mit You Dont Fool Me (Mitte, Besitzer: Tessa Harren), Alexander Eck mit Iota Wisely Invested (links, Eigentümer: Katharina Schulze, Züchter: Horst Müller) und Alexandra Jagfeld mit Krymsunskidrock (rechts, Eigentümer/Züchter: Vanessa Gierock), Foto: Luxcompany

Andrea Schmid führte Absolute Hot Krymsun zum Sieg (Mitte, Eigentümer: Regula & Christian Tanner, Züchter: Karl und Sonja Weissenbacher), der Reservesieg ging an Alexandra Jagfeld und Only Made In China (links, Eigentümer: Sara Moslehner, Züchter: Claus Georgi), Dritte wurden Christel Poels und ihr Wallach DM The Blazing Moon (rechts, Züchter: Dikkie Verduin De Mol), Foto: Luxcompany

Bei den Jährlingen entschieden Sebastian Litzkuhn und JQH Investinthebest für sich (Mitte, Eigentümer: Frauke Litzkuhn, Züchter: Saskia Benz), Zweiter wurde Nicole Joossens mit ihrem Wallach HC Kiss Me Wisely (links, Züchter: Björn Kurzrock). Auf dem dritten Rang landeten Deborah Haase und Mystefy (rechts, Eigentümer/Züchter: Dr. Andre Haase), Foto: Luxcompany

Nach den American Quarter Horse-Hengsten ging es in der Albert-Vahle-Halle gleich weiter mit den Futurity Halter Klassen der jungen Wallache. Im Fokus stand auch hier das Exterieur der Tiere. Typische Rassemerkmale werden von den Richtern in der Showarena begutachtet. Zunächst müssen die Wallache kurz vortraben, bevor im Stand das Exterieur beurteilt wird.

Zu den rassetypischen Merkmalen gehören u.a.

  • Größe ca. 1,45 m – 1,65 m im Stockmaß
  • Farben gemäß dem REG 114 AQHA OFFICIAL HANDBOOK
  • ein kurzer, keilförmiger Kopf mit kleiner, fester Maulpartie
  • trockenes, korrektes Fundament mit kurzen Röhren und harten Hufen
  • Körper im Rechtecktformat
  • Uvm. (mehr dazu finden Sie hier)

 

In drei Klassen wurden die jungen Wallache vorgestellt. Los ging es mit den 3 YO Geldings. 10 Starts verzeichnete die Klasse. Neuer Futurity Champion der dreijährigen Wallache ist YOU DONT FOOL ME mit Vorstellerin Sarah De Weerd, die ihn auch züchtete. Der ORIGINAL COWBOY-Nachkomme steht im Besitz von Tessa Harren. Seine Mutter ist die Stute GREENINVITESROMANCE. Der Titel Futurity Champion war in dieser Klasse 651,67 € Preisgeld wert. Bei der Siegerehrung überreichten DQHA Vize-Präsident Markus V. Pfeifer und DQHA Schatzmeisterin Esther Singer nicht nur eine Championsdecke von HorSeven mit einem Gutschein von Design Kraftwerk für eine kostenlose Bestickung, sondern auch einen Blumenkranz gesponsert von Gesa Meier und Thomas Meier-Bidmon.

Futurity Reserve Champion wurde Alexander Eck mit IOTA WISELY INVESTED, was ihm ein Preisgeld von 434,45 € bescherte. Der American Quarter Horse Wallach überzeugte bereits in der Futurity Longe Line der Dreijährigen, wo er ebenfalls den Reservesieg mit seinem Vorsteller Alexander Eck hole. IOTA WISLEY INVESTED (INVESTING WISELY x IOTA BE AN ASSET) steht im Besitz von Katharina Schulze und stammt aus der Zucht von Horst Müller. Rang 3 sicherte sich zur Freude seiner Eigentümerin und Züchterin Vanessa Gierok KRYMSUNSKIDSROCK mit Vorstellerin Alexandra Jagfeld. Der Wallach von ONE HOT KRYMSUN aus der HINTS CLASSIC ROSE brachte Alexandra Jagfeld ein Preisgeld von 325,83 €.

Two Year Old Geldings Futurity mit 14 Startern

Zur 2 YO Gelding Futurity in der Halter Klasse hatten sich insgesamt 14 Pferd-Reiter-Kombinationen gemeldet. Damit war diese Klasse die größte bei den Wallachen. Neuer Futurity Champion bei den zweijährigen Wallachen wurde ABSOLUTE HOT KRYMSUN vorgestellt von Trainerin Andrea Schmid von Beallaround Andrea Schmid. Der ONE HOT KRYMSUN-Sohn aus der ABSOLUTE ALLURE steht im Besitz der Schweizer Regula und Christian Tanner, gezüchtet wurde er von Karl und Sonja Weissenbacher. Für den Futurity Sieg in dieser Klasse schüttete die DQHA 977,50 € aus. Dazu kamen für das Siegerpaar eine Championsdecke von HorSeven, ein Bestickungs-Gutschein bei Design Kraftwerk und eine Blumenschärpe gesponsert von der Firma Rasterpunkt/Richard Mayer.

Reservesieger in der stark besetzten Klasse darf sich ONLY MADE IN CHINA vorgestellt von Alexandra Jagfeld nennen. Der Wallach von dem erfolgreichen HOTRODDIN INVITATION aus der MY GOOD CHINA sicherte seiner Vorstellerin ein Preisgeld von 651,67 €. Gezüchtet wurde der Reservesieger von Claus Georgi und steht im Besitz von Sara Moslehner. Platz 3 ging an DM THE BLAZING MOON (BLAZE EM ON x DM ONLY TENDERMOON) und die Belgierin Christel Poels, die es sich nicht nehmen ließ und ihren eigenen Wallach selbst in der Showarena vorstellte. DM THE BLAZING MOON wurde gezüchtet von Dikkie Verduin De Mol. Der dritte Platz bescherte der Belgierin ein Preisgeld von 488,75 €.

Yearling Geldings Futurity: Sebastian Litzkuhn siegreich

Bei den Jährlingen bekamen die Richter 5 Wallache in der Albert-Vahle-Halle vorgestellt. Auf das Podium schaffte es als Sieger Sebastian Litzkuhn mit JQH INVESTINTHEBEST. Der junge Wallach von BEST IRONS ARE HOT aus der INVEST IN HOPE konnte im Starterfeld am meisten überzeugen und erhielt somit den Titel Futurity Champion. Für Sebastian Litzkuhn bedeutete das ein Preisgeld von 412,72 € und eine Championsdecke von HorSeven. Außerdem bekam er eine Trophy von Ellen Welten-Louwers sowie einen Gutschein für die Bestickung seiner Championsdecke von Design Kraftwerk bei der Siegerehrung überreicht. Für den siegreichen Wallach, der Frauke Litzkuhn gehört und von Saskia Benz gezüchtet wurde, gab es zusätzlich eine farbenfrohe Blumenschärpe gesponsert von PLQH Nicole Prange/Matthias Lippe.

Platz 2 ging an HC KISS ME WISELY und die Belgierin Nicole Joossens, in deren Besitz der Wallach auch steht. Für den Reservesieg gab es in dieser Klasse noch 304,11 € an Preisgeld. Vater des Wallachs ist derselbe, der auch den Reservesieger der dreijährigen Wallache in der Futurity stellte: INVESTING WISELY. Die Mutterstute ist SUDDENLYINHOLLYWOOD. Gezüchtet wurde der Zweitplatzierte von Björn Kurzrock. Den 3. Platz sicherte sich MYSTEFY (MECHANIC x RI FOXY LADY), den Deborah Haase vorstellte. Für sie gab es ein Preisgeld von 206,36 €. Eigentümer und Züchter des Wallachs ist Dr. Andre Haase, der bei der Q19 den Titel International DQHA Champion Amateur Select Western Horsemanship für sich entscheiden konnte.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten und richten ein Dankeschön an die Sponsoren, die die Halter Klassen tatkräftig unterstützt haben!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland