Turnierticker
Q19 International DQHA Championship
04.10.2019 - 13.10.2019
52070 Aachen

Sonstiges 03.10.19, 17:03 Uhr
Zeitplan 23.09.19, 15:06 Uhr
Starterliste 23.09.19, 14:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Ost/Berlin City Circuit
06.09.2019 - 08.09.2019
14979 Großbeeren / Birkholz

Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
DQHA Direkt Turnier
18.10.2019
08107 Kirchberg

Ausschreibung 19.09.19, 10:02 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Die Ergebnisse vom Höveler DQHA Zuchtschauen-Wochenende

12.08.2019 14:53

Die Sieger in Schönkirchen: Das Sieger-Stutfohlen (THIRD HOT STEP x CHOCOLATE N ASSET) - Züchterin und Besitzerin Marie Ziege (rechts), Reserve-Sieger ein Hengstfohlen (CL SCOTCH BAR SHINE x WB SIERRAS SONNYBEE), Foto: von privat

Die Siegerstute JF RUFSMARTESTCOOKIE in Schönkirchen im Besitz von Sybille Jeske (Züchter Frank Huchzermeier) Foto: von privat

Die Sieger in Rosa: Hengstfohlen von SNIPS TURBO GUN aus der PAMELA QUIXOTE, Besitzer und Züchter Andreas Marx; Reserve-Sieger das Stutfohlen UNEXPECTED x I MAY BE ADDICTING; Foto: von privat

Das zweite August-Wochenende stand ganz im Zeichen der Zuchtschauen. In Schönkirchen (10.08.) und Rosa (11.08.) stellte sich der American Quarter Horse-Nachwuchs den Zuchtrichtern der DQHA.

Am Samstag gastierte die Zuchtschau im Norden Deutschlands in Schönkirchen (Schleswig-Holstein) auf der Anlage von Wolfsberg Western Horses. Über den Gesamtsieg aller Fohlen konnte sich Züchterin und Besitzerin Marie Ziege freuen. Ihr Stutfohlen von THIRD HOT STEP aus der CHOCOLATE N ASSET überzeugte die Zuchtrichter Elisabeth Kless, Michael Middel sowie die begleitende Jung-Zuchtrichterin Nina Obermüller mit ihrem überdurchschnittlichen Typ und ihrem Gebäude. Insgesamt erhielt das sorrelfarbene Stutfohlen eine Gesamtbewertung von 81.78 und damit Platz 1 bei allen vorgestellten Fohlen.

Reserve-Sieger wurde ein Hengstfohlen von Züchterin und Besitzerin Christine Petersen mit einer Gesamtbewertung von 81.66. Der kleine Hengst von CL SCOTCH BAR SHINE aus der WB SIERRAS SONNYBEE gefiel besonders im Typ und dem korrekten Fundament.

Bei den Jährlingen konnte Christine Petersen eine weitere gute Bewertung feiern: ihr selbstgezogener Hengst WB ONLY MY HEART (ONLY INVITATIONAL x AS ORDERED) erhielt von den Zuchtrichtern eine Bewertung von 81.21. Der Braune zeichnete sich durch ein typvolles Auftreten und ein überaus gut gebautes Fundament aus.

Die vorgestellte Stute JF RUFSMARTESTCOOKIE von Sybille Jeske aus der Zucht von Frank Huchzermeier erhielt eine Gesamtbewertung von 80.99 und bestach durch Typ, Gebäude und Fundament.

Am Sonntag ging es in Rosa (Thüringen) weiter. Auf der Quarter Woodland Ranch begutachteten die Zuchtrichter Elisabeth Kless und Michael Middel sowie die auch hier begleitende Jung-Zuchtrichtern Nina Obermüller den vorgestellten Nachwuchs. Der Sieg ging bei den Fohlen diesmal an einen Hengst: der kleine Fuchs von SNIPS TURBO GUN aus der PAMELA QUIXOTE bestach durch sein wohlproportioniertes Gebäude und erreichte in der Gesamtbewertung eine 80.54 – sehr zur Freude seines Züchters und Inhabers Andreas Marx.

Reserve-Sieger bei den Fohlen wurde eine im März geborene Stute von UNEXPECTED x I MAY BE ADDICTING von Züchter und Besitzer Horst Müller. Die red roan-Stute überzeugte mit ihrem überaus typvollen Auftreten und konnte am Ende eine Gesamtbewertung von 80.20 vorweisen.

Eigentümerin Kathleen Schulze durfte sich über die Bewertung ihres Jährlingshengstes ROOSTERSLITTLEBOONER von CM SULEY aus der SHES MY FOUROHONEQUE freuen: 78.85 stand am Ende für den Braunschimmel-Hengst zu Buche, der aus der Zucht von Ralf Meyer stammt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Züchter und Pferdebesitzer!

An das Siegerfohlen und die Siegerstute wurde von Höveler Pferdefutter jeweils ein Preisgeld von 100 Euro übergeben sowie ein Futtergutschein über 150 Euro. Die Züchter des Siegerfohlens werden durch eine handgefertigte Trophy der Künstlerin Ellen Welten zudem noch lange an ihren Sieg zurückdenken. 

Auch die Reserve-Sieger gingen nicht leer aus und konnten 50 Euro Preisgeld von Höveler mit nach Hause nehmen.

Zusätzlich qualifizierten sich die Sieger und Reservesieger für die Teilnahme am Höveler DQHA Championat 2019 in Aachen. Alle weiteren Teilnehmer haben die Chance sich über die Top 10% indirekt für Aachen zu qualifizieren.

 

Die detaillierten Ergebnislisten finden Sie nachfolgend.


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland