Turnierticker
Albuch Open
23.06.2018 - 24.06.2018
89547 Dettingen

Pattern 19.06.18, 09:13 Uhr
BCC Summer Bowl
23.06.2018 - 24.06.2018
14532 Stahnsdorf OT Schenkenhorst

Pattern 18.06.18, 18:10 Uhr
Mühlental Ranch Round Up I
10.06.2018
36396 Steinau - Hintersteinau

Sonstiges 17.06.18, 18:41 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

DQHA Hall of Fame 2018: Christel und Hubertus Jagfeld

22.02.2018 10:30

Fotos: Privat

Hubertus Jagfeld nach dem glorreichen Sieg der 10.000 € DQHA Western Pleasure Futurity 2010 mit Invitation Tonite, Foto: Art & Light

Die bedeutendste Ehrung, die die Deutsche Quarter Horse Association zu vergeben hat, ist die Aufnahme in die Ruhmeshalle, die Hall of Fame. Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung für außergewöhnliche Pferde und für Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße um die DQHA verdient gemacht haben. Auf dem diesjährigen DQHA Ball in Haltern am See wurden Christel und Hubertus Jagfeld sowie der Hengst Investing Wisely in die Hall of Fame aufgenommen.

Christel und Hubertus Jagfeld

Im Jahr 1988 wurde in Beisinghausen im Sauerland der Grundstein für die Ära Jagfeld gesetzt. Christel und Hubertus, ehemalige Spring-und Dressurreiter informierten sich in USA bei namhaften Trainern über die verschiedenen Disziplinen des Westernreitens, was in Europa da gerade sehr am kommen war. Es wurden die ersten Kontakte nach Amerika geknüpft, die ersten Pferde wurden importiert und bis heute sind das über 1.000 American Quarter Horses, die im Namen Jagfeld den Atlantik überquert haben.

1992 fand der erste, eigene importierte Hengst ‘Gator Snappen Lad’ in Deutschland sein neues Zuhause. Ihm folgten noch 12 weitere Hengste, die die Zucht in Europa wesentlich beeinflusst haben, von den unzähligen Stuten einmal ganz abgesehen. Ohne diese importierten und gezüchteten Pferde wären die europäische Zucht und der Sport nicht das was sie heute sind.

Durch das klassische Reiten waren Christel und Hubertus Durchlässigkeit, Rittigkeit und Vertrauen zwischen Reiter und Pferd schon von jeher sehr wichtig. Auch aus diesem Grund haben die Beiden schon damals ihr Herz an die Allround Pferde verloren und es schlägt heute noch besonders für Pleasure-und Hunterpferde. Zudem können sie auch sagen, dass sie stolz auf die junge Generation sind, da etliche der Jungtrainer aus der Schmiede von Jagfeld Quarter Horses kommen. Für das Konzept des Trainingsstalls spricht auch, dass  sie nicht nur selbst sehr erfolgreich sind, sondern sie auch viele Jugendliche und Amateure in den Westernsport oder zum American Quarter Horse gebracht haben und viele dabei seit Jahren die Quarter Horse Szene bereichern.

Christel sowie Hubertus sind seit mehr als 15 Jahren DQHA und AQHA Professionell Horsemen, beide waren DQHA Bundestrainer und können beachtliche Erfolge aufweisen.

Bisher stellten die Jagfelds über 50 Futurity Champions, davon alleine 8 Champion of Champions. Über 75 European Champions sowie unzählige DQHA Champions und High Point Pferde, Top Ten Leading Sires und Top Ten Leading Dams. Waren Leading Sire und Leading Breeder.

Mehr als 4.000 AQHA Open Punkte hat die Familie erritten, wobei Hubertus, Alexandra und Christel  Platz 1, 2 und 3 der AQHA High Point Reiter Wertung in Europa belegen.

Hubertus ist zudem High Point Money Earner mit über 100.000 Euro.

Von Beisinghausen über das noch vielen bekannte Schmallenberg im Sauerland ging es 2006 nach Uedem/Keppeln am Niederrhein. Mit Tochter Alexandra hat Jagfeld Quarter Horses die Weichen für die Zukunft gestellt, wobei das Rezept des Erfolges auch heute noch die Kraft der Familie ist und das KnowHow jedes Einzelnen die Besonderheit des Erfolges dieser Familie hat wahr werden lassen.

Marie-Paule Majerus


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Fashion Boots