business plan statistics how much for a business plan college park admission essay mythology research paper bath spa creative writing five paragraph argumentative essay slave assignments manchester creative writing custom essay writing service reviews
Turnierticker
Sinsheim Open -neuer Termin-
19.06.2021 - 20.06.2021
74889 Sinsheim

Ausschreibung 20.04.21, 09:07 Uhr
Nennformular 20.04.21, 09:07 Uhr
Sonstiges 20.04.21, 09:07 Uhr
Neuer Termin! Circle L"SPRING WARM UP",2 AQHA Shows
29.05.2021 - 30.05.2021
31638 Wenden

Ausschreibung 07.04.21, 21:13 Uhr
Nennformular 07.04.21, 21:13 Uhr
Sinsheim Open -neuer Termin-
19.06.2021 - 20.06.2021
74889 Sinsheim


Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

DQHA informiert: die wichtigsten Fragen zum neuen Zuchtprogramm und der neuen Satzung

22.03.2021 10:48
Von: Ramona Billing

Der Countdown läuft zu unserer Mitgliederversammlung am 24. April 2021. Es ist eine außergewöhnliche Versammlung – und dies nicht nur, weil wir nach wie vor mit der Pandemie leben müssen. Diese Mitgliederversammlung wird die Weichen für die Zukunft des American Quarter Horse in Deutschland stellen! Denn hier muss über das neue Zuchtprogramm abgestimmt werden, das zum Filialzuchtbuch führt, sowie die neue Satzung der DQHA.

Ihr, liebe Mitglieder, hattet uns in der außerordentlichen Mitgliederversammlung im vergangenen August beauftragt, die DQHA wieder zum Affiliate der AQHA zu machen. Diesen Auftrag habe wir für euch erfüllt; nun seid ihr gefragt: damit die DQHA Affiliate bleibt, ist die Zustimmung zum Filialzuchtbuch und zur neuen Satzung erforderlich.

Um Unklarheiten zu beseitigen, hier Informationen zu vier wichtigen Fragen eurerseits:

1)    Müssen jetzt wirklich alle DQHA Mitglieder auch AQHA Mitglieder werden?

Nein! Das war bisher nicht so, und wird auch nicht anders werden. Allerdings müssen Pferdebesitzer wie bisher beim Kauf eines Pferdes für den Transfer bei der AQHA Mitglied werden. Dasselbe gilt für Züchter, wenn sie ihr Fohlen registriert bekommen wollen. Und wer auf AQHA Shows reiten möchte, muss selbstverständlich auch da Mitglied sein.

2)    Gibt es jetzt eine neue „Zwei-Klassen-Gesellschaft“ bei den Mitgliedern: Züchter und ‚normale‘ Mitglieder, die bei Zuchtfragen nicht mitreden dürfen?

Das ist nicht neu! Laut der bisher bestehenden Satzung können über die Züchter betreffende Punkte auch nur Züchter abstimmen. Neu ist lediglich, dass dies im neuen Zuchtprogramm bzw. der Satzung nochmals so definiert wird.
 
<s></s>

3)    Was ist dran an dem Vorwurf, dass die Regionalgruppen vom DQHA Präsidium immer wieder ‚entmündigt‘ worden seien, also kaum Mitspracherecht hatten?  

Das DQHA Präsidium hat in keiner Weise die Kompetenzen der Regionalgruppen beschnitten! Gemäß der alten wie auch der neuen Satzung haben die Regionalgruppen keine rechtliche Selbstständigkeit, sind aber über ihren Sprecher und dessen Stellvertreter im Präsidium vertreten. Damit sind Mitsprache und Einbindung in Entscheidungen sichergestellt. Es gab und wird immer Entscheidungen geben, die der Präsident und sein Vertreter als gesetzlich haftende Vertreter des Verbandes allein entscheiden können und auch müssen.

4)    Haben die Mitglieder nun gar kein Mitspracherecht mehr bei den neuen Bestimmungen und Regelungen?

Selbstverständlich haben unsere Mitglieder auf der JHV nach wie vor Mitsprache bezüglich der Satzung. Um einen rechtskonformen Betrieb des Verbandes sicherzustellen, muss der geschäftsführende Vorstand eines Vereins jedoch unterjährig handlungsfähig sein, ohne für jede Entscheidung eine außerordentliche Mitgliederversammlung einberufen zu müssen. Entscheidungen zu Satzungsänderungen sind vorläufig, müssen einstimmig im Präsidium getroffen werden und sind im Folgejahr zur Abstimmung auf der JHV zu bringen.

Selbstverständlich kann die Satzung in der Folgezeit im Sinne des Verbandes weiterentwickelt werden. Wir würden uns freuen, wenn die die Mitglieder mit Ideen und Anregungen in den entsprechenden Gremien und Ausschüssen rege einbringen würden. In Sachen Zucht sind hier selbstverständlich besonders die Züchter gefragt.

Es ist uns sehr wichtig, Klarheit über das neue Zuchtprogramm und die Satzung zu schaffen. Alles weitere liegt nun an euch, liebe Mitglieder. Das DQHA Präsidium hat nur die von euch in Auftrag gegebenen Voraussetzungen geschaffen – die Verabschiedung des Zuchtprogramms und der Satzung liegt allein bei euch! Bitte unterstützt euer eigenes Mandat mit eurer Stimme! Wirklich jede Stimme zählt!

Euer DQHA Präsidium


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland