Turnierticker
TERMIN BESTÄTIGT! Circle L „Colored Summer Show”, 2 AQHA/2 APHA Shows
25.09.2020 - 27.09.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 01.07.20, 23:12 Uhr
Nennformular 01.07.20, 23:12 Uhr
TERMIN BESTÄTIGT! Circle L "Spring Warm Up", 2 AQHA Shows
29.08.2020 - 30.08.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 25.06.20, 13:53 Uhr
Nennformular 25.06.20, 13:53 Uhr
TERMIN VERLEGT AUF 2021 ! 30. RIDE OF AMERICA, 4 AQHA Shows
20.07.2021 - 25.07.2021
31638 Wenden

24.06.20, 17:36 Uhr
24.06.20, 17:36 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Erfolgreicher Cuttinghengst One Time Commander wird Reserve-Körungssieger

18.10.2016 10:27

"In Action" unter Malte Döring, Foto: Al Fotografie André Lipski

Reservesieger bei der Körung: One Time Commander, Foto: Figure Eight

Am 23. Februar 2008 wurde der red roan farbene Hengst ONE TIME COMMANDER (ONE TIME PEPTO x COMMANDAS WILSON) bei Matthews Cutting Horses LLC in den USA geboren ehe er ein Jahr später in den Besitz der Familie Döring wechselte. Er blieb jedoch vorerst in den USA und wurde dort von Scott Ferguson und Randy Butler trainiert. 2011 wurde der talentierte und nervenstarke Junghengst auf der Futurity vorgestellt und erhielt einen Score von 210.

Auch in der Amateur Class unter Jürgen Döring konnte er 2012 brillieren und auf den Super Stakes einen Score von 210 erzielen. Anschließend kam er nach Deutschland, wo er seine Erfolgsserie fortsetzte und viele Siege und Platzierungen mit nach Hause brachte. Er bestritt viele Low Land Cutting Turniere und wurde für seine Leistungen mit Top Scores von 74 Punkten belohnt.

Seine wichtigsten Erfolge feierte er auf der Q15 in Aachen im Open und Amateur Cutting. Dort sahen ihn alle vier Richter auf dem ersten Platz. Damit sammelte er auch genug Punkte, um im gleichen Jahr als High Point Horse im Amateur Cutting geehrt zu werden.

Seine Mutter Commandas Wilson war NCHA Breeders Cutting Reserve Champion und gewann $ 130.368, ihre Nachkommen insgesamt sogar eine Summe von über $ 387.000. Commanders Halbbruder Spaceship Commander wurde Open Reining Derby Champion in Italien unter Rudi Kronsteiner und sein Vater One Time Pepto konnte über $ 331.000 auf seinem Preisgeldkonto verbuchen.

Doch One Time Commander besticht nicht nur durch ausgezeichnete Leistungen im Sport, er überzeugt auch mit seiner ausdrucksvollen Ausstrahlung, seinem natürlich schönen Headset und seiner auffälligen Farbe. Das sahen auch die Richter auf der Höveler DQHA Hengstkörung 2016 in Aachen so. Sie beeindruckte er auch besonders mit seiner hervorragenden Bewegungsqualität. Mit einer Bewertung von 84,20% wurde er als Reservesieger der Veranstaltung ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem erfolgreichen Hengst!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland