dans quelle mesure le march peut il s39autorguler dissertation creative writing apps for android college essay video live person assignment how to write mba essays science help homework business plan strategy and implementation business financial planning process will you write a paper for me
Turnierticker
DQHA Regionanfuturity Süd
26.08.2022 - 28.08.2022
86672 Thierhaupten-Ötz

Ausschreibung 04.07.22, 08:30 Uhr
Nennformular 04.07.22, 08:29 Uhr
DQHA Regionenfuturity Mitte
19.08.2022 - 21.08.2022
36304 Alsfeld

Nennformular 30.06.22, 08:26 Uhr
Ausschreibung 30.06.22, 08:25 Uhr
Regionen Futurity West
26.08.2022 - 28.08.2022
46514 Schermbeck

Nennformular 30.06.22, 08:22 Uhr
Ausschreibung 30.06.22, 08:22 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

FEI Regeln und die „wilden Turniere“

24.01.2013 16:59

Eine aktuelle Information von Nico Hörmann/DOKR Koordinator Reining hat uns diese Woche erreicht. Zwei neue Artikel in dem FEI-Regelwerk (113.4 & 156.9) hatten allgemein für Verwirrung in der Westernreit-Szene gesorgt.

Zur Klärung der Situation, um die von der FEI bezeichneten „wilden Turniere“, hat Nico Hörmann nun „Entwarnung“ gegeben. Hier ein Auszug aus seinem offiziellen Schreiben vom 23. Januar 2013 an die genannten Westernreitverbände:

„Es gab fälschlicher Weise die Annahme, dass alle Westernreitklassen, mit Ausnahme der FEI- und FN-Klassen nicht genehmigt sind und somit den Tatbestand eines „wilden Turnieres“ erfüllen. Die verschiedenen Westernreitverbände EWU, NRHA, DQHA, ApHA, und PHCG organisieren den Westernsport in Deutschland. Diese Verbände sind im DOKR-Disziplinbeirat REINING  mit Sitz und Stimme  vertreten und deshalb von der FN anerkannt, Turniere durchzuführen. Alle durch diese Westernreitverbände organisierten Turniere sind demzufolge von der FN anerkannt und gelten nicht als „wildes Turnier.““


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland