essay service man service god ordering system thesis documentation persuasive essay about mother teresa nonprofit business plan sample no parameter assignment maintained for included search help sap business financial planning process
Turnierticker
DQHA Regionanfuturity Süd
26.08.2022 - 28.08.2022
86672 Thierhaupten-Ötz

Ausschreibung 04.07.22, 08:30 Uhr
Nennformular 04.07.22, 08:29 Uhr
DQHA Regionenfuturity Mitte
19.08.2022 - 21.08.2022
36304 Alsfeld

Nennformular 30.06.22, 08:26 Uhr
Ausschreibung 30.06.22, 08:25 Uhr
Regionen Futurity West
26.08.2022 - 28.08.2022
46514 Schermbeck

Nennformular 30.06.22, 08:22 Uhr
Ausschreibung 30.06.22, 08:22 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

FN unterstützt hessische Initiative

04.12.2012 16:23

Warendorf (fn-press). Noch bis Freitag, 7. Dezember, können Pferdefreunde in einer Online-Petition gegen die Einführung der Pferdesteuer im nordhessischen Bad Sooden-Allendorf protestieren. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung unterstützt eine Initiative, der sich bis Dienstag (4.12.) bereits über 10.000 Unterzeichner angeschlossen haben.

Wie mehrfach berichtet, plant die hoch verschuldete Kleinstadt Bad Sooden-Allendorf im Norden Hessens, zum Jahresbeginn 2013 die Pferdesteuer einzuführen. Eine entsprechende Satzung will die Kommune am 12. Dezember beschließen. Gegen diese Pläne hat sich massiver Widerstand formiert. Am 14. Dezember wollen Reiter, Besitzer, Züchter und Pferdefreunde zu Tausenden in der Stadt protestieren. Zur Demonstration wird auch eine Abordnung der Deutschen Reiterlichen Vereinigung fahren. FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach will in aller Öffentlichkeit an das Stadtparlament appellieren, auf diese Steuer zu verzichten.

Auch die Online-Petition dient dem Ziel, die Politiker in Bad Sooden-Allendorf umzustimmen. „Je mehr Menschen sich gegen die Pferdesteuer aussprechen, desto besser! Wir setzen auf große Beteiligung“, sagte der seit Monaten mit der Pferdesteuer beschäftigte FN-Abteilungsleiter Thomas Ungruhe.

Wer den Kampf gegen die Pferdesteuer unterstützen möchte:

www.openpetition.de/petition/online/pferdesteuer-in-bsa

 


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland