Turnierticker
SCCH "Warm Up" 2 fach AQHA Show
28.03.2020 - 29.03.2020
14532 Stahnsdorf

Nennformular 12.01.20, 12:05 Uhr
Ausschreibung 12.01.20, 12:05 Uhr
Circle L "Spring Warm Up", 2 AQHA Shows
18.04.2020 - 19.04.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 10.01.20, 20:04 Uhr
Sonstiges 10.01.20, 20:04 Uhr
Lorch Open
06.06.2020
73547 Lorch

31.12.19, 11:55 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Halter ROM für Leave A Blue Trace und Adrienne Jüliger

09.12.2016 11:52

Fotos: Figure Eight

Eine weitere Auszeichnung in diesem Jahr ging an Adrienne Jüliger und Leave A Blue Trace, die das Register of Merit in Halter von der AQHA erhielten. Die nötigen Punkte für das ROM in Halter holten Adrienne und „Rose“ durch einen dritten Platz in 2yo Halter Mares auf der Mitte Futurity und die Bronzemedaille in 2yo Mares und Futurity 2yo Mares auf der Q16. Die zweijährige Stute von Aint It The Blues aus der Desperado Foxie präsentierte sich außerdem in weiteren Disziplinen auf den DQHA Shows dieses Jahr extrem gut: So gewann sie die Longeline und den Trail in Hand auf der Mitte Futurity, wodurch der Züchter von Rose, Heinz Altmann, zum Leading Breeder dieses Turniers gekürt wurde.

Auf der Q16 wiederholten Adrienne und Rose ihren Longeline Erfolg von der Mitte Futurity und wurden Longeline Champion in der 2yo DQHA Futurity Klasse. Diese Leistung ist umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass sich die DQHA Longeline und Trail in Hand Klassen auf der Q16 großer Beliebtheit erfreuten und somit 31 Pferde in der 2yo Longeline antraten. Der Umschlag mit der Auszeichnung war für Adrienne eine große Überraschung: „Ich hatte mir die Punkte bereits zusammengerechnet und war der Ansicht, dass ein Punkt noch fehlt - umso mehr habe ich mich dann natürlich gefreut, als ich den Umschlag von der AQHA geöffnet habe!“ Auch in Zukunft wollen Adrienne und Rose dem DQHA Futurity Programm treu bleiben: „Wir fangen langsam mit dem Reiten an und je nachdem, wie weit wir kommen und wie es zeitlich passt, möchte ich Rose im nächsten Jahr in Futurity Pleasure und Futurity Hunter vorstellen“, so Adrienne.

Wir wünschen Adrienne und Leave A Blue Trace viel Erfolg im nächsten Jahr und beglückwünschen die beiden hiermit noch einmal! Herzliche Glückwünsche gehen außerdem an den Züchter Heinz Altmann, sowie die Besitzer von Aint It The Blues, Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland