Turnierticker
Q19 International DQHA Championship
04.10.2019 - 13.10.2019
52070 Aachen

Sonstiges 03.10.19, 17:03 Uhr
Zeitplan 23.09.19, 15:06 Uhr
Starterliste 23.09.19, 14:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Ost/Berlin City Circuit
06.09.2019 - 08.09.2019
14979 Großbeeren / Birkholz

Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
Ergebnisse 23.09.19, 07:56 Uhr
DQHA Direkt Turnier
18.10.2019
08107 Kirchberg

Ausschreibung 19.09.19, 10:02 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Höveler DQHA Zuchtschauen in Zeven und Laubach: die Ergebnisse!

09.09.2019 11:33

Die Siegerfohlen in Zeven 2019, Foto: folgt

Die Siegerstuten in Zeven 2019, Foto: folgt

Der erstplatzierte Jährling in Zeven 2019, Foto:

Die Siegerfohlen von Laubach 2019, Foto: Jenna Theis Photography

Die Siegerstuten von Laubach 2019, Foto: Jenna Theis Photography

Am vergangenen Wochenende fanden gleich zwei Höveler DQHA Zuchtschauen statt: Im niedersächsischen Zeven und in Laubach (Rheinland-Pfalz) wurde der diesjährige American Quarter Horse-Nachwuchs von den Zuchtrichtern Michael Middel und Kirsten Bär, unterstützt von Jung-Richterin Nina Obermüller, beurteilt.

Den Auftakt zum Zuchtschau-Wochenende fand am Samstag, 07.09, auf der OAK Ranch in Zeven statt. Eine Fuchsstute vom März diesen Jahres von UNDERCOVER SPOOK x DOC IVORY ELDORADO konnte sich den Tagessieg sichern. Die Stute gefiel durch ihren überdurchschnittlichen Typ (90.48), ein ansprechendes Gebäude (84.25) und einen schönen Bewegungsablauf (81.30) - am Ende ergab das eine Gesamtbewertung von 81.33. Die Züchter und Eigentümer der kleinen Fuchsstute sind Markus und Miriam Bächle.

Den Reserve-Sieg bei den Fohlen holte sich ebenfalls eine Stute: die HC SEXY SUDDEN-Tochter aus der ZIPPOS SKIPPIN SONNY stach im Starterfeld mit der höchsten Typ-Bewertung heraus: 95.24 war die Einzelbewertung hier! Die Stute von Züchterin und Eigentümerin Susanne Roll konnte auch in der Bewegung überzeugen (88.62) – insgesamt hieß es am Ende 80.88 für das Fohlen. Das beste Hengstfohlen der Zuchtschau landete auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Der typvolle Hengst von INVESTING WISELY x HUNTIN FOR TOUCH von Züchterin und Eigentümerin Denise Henns erhielt eine Gesamtbewertung von 80.20.

Bei den Stuten freuten sich noch einmal Markus und Miriam Bächle über einen Sieg: Ihre VINTAGE SHINING GUN erhielt eine Gesamtbewertung von 78.04 und führte das Stutenfeld damit an. Die American Quarter Horse-Stute aus der Zucht von La Mesa Performance Horse überzeugte insbesondere durch ihren Typ (84.29) und das korrekte Fundament (82.26).

Reserve-Siegerin wurde die Stute HUNTIN FOR TOUCH (A TOUCH OF SUDDEN x HFC LOOKN FOR BOSTON), die das beste Hengstfohlen der Zuchtschau stellte. Die Stute in bay-farbener Jacke erhielt eine überdurchschnittliche Bewertung im Typ (92.86) – insgesamt standen 76.74 zu Buche, sehr zur Freude von Besitzerin Denise Henns (Züchterin Sherri A. Banta).   

Markus und Miriam Bächle hieß es zum dritten Mal an der Spitze in Zeven bei der Bewertung der Jährlinge: FR LILY GUN FIRE erhielt eine Gesamtbewertung von 84.93. Überdurchschnittliche Bewegungen (87.80), ein typvolles Auftreten (88.10) und ein überaus korrektes Gebäude (90.94) halfen trugen zum Erfolg der Jungstute bei.

Auf dem zweiten Platz stand MIDNIGHT SILENTDREAM. Der braune Junghengst von Eigentümerin und Züchterin Regina Jentsch erhielt 80.20 in der Gesamtbewertung und überzeugte die Zuchtrichter vor allem mit seinem Typ und Gebäude.

Bei frühherbstlichem Wetter ging es am Sonntag,  08.09., in Laubach auf der Anlage der Triple J Stables weiter. Das Zuchtrichter-Team des Vortages richtete erneut. Bei den Fohlen sicherte sich auch in Laubach ein Stutfohlen den Tagessieg: Die im Mai geborene Stute in auffälliger Farbjacke erhielt 85.26 in der Gesamtwertung. Typ (92.86), Rahmen (89.37) und Bewegung (88.62) sprachen für die kleine Stute von UNXPECTED aus der ONE FLAWLESS KRYMSUN von Züchter und Eigentümer Klaus Wichtmann.

Reserve-Sieger wurde ein Stutfohlen von CHEX N GO X WHAT A SAN SHINE. Die kleine Stute überzeugte die Richter mit ihrem Typ (92.86) und ihrem korrekten Gebäude (84.25). Insgesamt durfte sich Eigentümerin und Züchterin Birgitta Breuer-Kreischer über ein Gesamturteil von 84.36 freuen. Das beste Hengstfohlen der Zuchtschau kam in der Gesamtwertung aller Fohlen auf Rang 4: der kleine Hengst (Eigentümer/Züchter Gina Mel Opitz) von REDWHITEBLUEBOON aus der CODYS DIAMOND DUN IT erhielt eine Gesamtbewertung von 81.89 und zeigte sich ausgesprochen typvoll den Zuchtrichtern.

Bei den Stuten holte die von Eigentümer Klaus Wichtmann selbstgezogene KINETICAT den Tagessieg. Mit einer überragenden Typ-Bewertung von 97.14 und einer Gesamtbewertung von 82.96 überzeugte die ONE HOT KRYMSUN-Tochter aus der CHELSEAS BELLA DONNA die Zuchtrichter.   

Über den Reserve-Sieg freuten sich Ute und Ulrich Köhn. Die Züchter und Besitzer von BAY CITY WRANGLER erhielten für ihre Stute eine Gesamtbewertung von 80.04. Die braune Stute überzeugte im Typ (82.86), durch ihr korrektes Gebäude (82.13) und mit gutem Fundament (82.66).

Herzlichen Glückwunsch an alle Züchter und Eigentümer!

An das Siegerfohlen und die Siegerstute wurde von Höveler Pferdefutter jeweils ein Preisgeld von 100 Euro übergeben sowie ein Futtergutschein über 150 Euro. Die Züchter des Siegerfohlens werden durch eine handgefertigte Trophy der Künstlerin Ellen Welten zudem noch lange an ihren Sieg zurückdenken. 

Auch die Reserve-Sieger gingen nicht leer aus und konnten 50 Euro Preisgeld von Höveler mit nach Hause nehmen.

Zusätzlich qualifizierten sich die Sieger und Reservesieger für die Teilnahme am Höveler DQHA Championat 2019 in Aachen. Alle weiteren Teilnehmer haben die Chance sich über die Top 10% indirekt für Aachen zu qualifizieren.

Die offiziellen Ergebnislisten finden Sie in Kürze auf der Homepage und der kostenlosen DQHA App!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland