Turnierticker
NEUER TERMIN! 30. RIDE OF AMERICA, 4 AQHA Shows
21.07.2020 - 26.07.2020
31638 Wenden

Ausschreibung 26.05.20, 20:58 Uhr
Nennformular 26.05.20, 20:58 Uhr
Spring Roundup Langenau
16.10.2020 - 18.10.2020
89129, Langenau

Ausschreibung 11.03.20, 19:37 Uhr
Nennformular 11.03.20, 19:37 Uhr
Zeitplan 11.03.20, 19:37 Uhr
NRW Regio Marl
29.02.2020 - 01.03.2020
45772 Marl

Ergebnisse 11.03.20, 11:42 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Old, but gold!

14.01.2020 12:42

Ein echter Kinderheld: Pride Pepperdust, Foto: Art & Light

Ein American Quarter Horse aus Italien fand vor 21 Jahren seinen Weg nach Deutschland – zu Thomas Engel und seiner Familie. Mit ihnen feiert der schicke Rappwallach PRIDE PEPPERDUST seinen 25. Geburtstag in 2020.

Ein besonderes Alter für ein ganz besonderes Pferd. PRIDE PEPPERDUST bereichert das Leben der Familie Engel seit über zwei Jahrzehnten. Sein Zuhause hat er in Hauenstein im Pfälzerwald – von dort aus erobert er mit Vanessa und Franziska Engel die Showarenen. Wie man auf dem Foto sieht, trägt der Wallach auch die Jüngsten sicher durch die Prüfung. Ein echtes Familienpferd!

Gezüchtet wurde der imposante Wallach in lackschwarzer Jacke von Lucio Ferrarini. Familie Engel kaufte PRIDE PEPPERDUST über Anne Schmitt Superhorses. Sein Pedigree allein spricht für ihn: Sein Vater PEPPER PRIDE ist ein Nachfahre des berühmten DOC BAR, seine Mutter ist SWEET SUGAR LENA. Damit ist er ein Vollbruder zu RUM OLENA, der unter Duane Latimer u.a. die Open Reining beim All American Quarter Horse Congress und auf der NRHA Futurity gewinnen konnte.

PRIDE PEPPERDUST ist auch mit bald 25 Jahren noch topfit. Er genießt sein Pferderenter-Leben mit einigen Fohlen, die in seiner Obhut stehen. Getreu dem Motto „Einmal Chef, immer Chef“ zeigt der dem Nachwuchs, wie das Leben läuft. Bei ausgedehnten Ausritten im Pfälzer Wald ist der Rappwallach auch immer gerne vorne mit dabei.

25 Jahre jung – das scheint auf den „Man in Black“ zu zutreffen! Wir wünschen Familie Engel noch viele schöne Jahre mit diesem außergewöhnlichen Pferd.

Sie haben auch ein American Quarter Horse, das 25 Jahre oder älter ist? 

Dann schicken Sie eine kurze Meldung mit einem Foto an die AQHA unter eucare@aqha.org . Wenn Sie möchten, dass Ihr Oldie auch bei uns auf der Website veröffentlicht wird, schicken Sie uns Fotos und Informationen über Ihren Oldie an info@dqha.de . Wir werden Ihren „Oldie“ gerne auf unserer Website veröffentlichen und können die Meldung an die AQHA weiterleiten.

Diese „Lebend“-Meldungen von Pferden ab 25 Jahren sind zudem sehr wichtig, da sie ab diesem Alter bei der AQHA als „gestorben“ geführt werden, wenn nicht jährlich wiederkehrend eine gegenteilige Nachricht erfolgt. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland