Turnierticker
DQHA Regionen Futurity West
04.09.2020 - 06.09.2020
41189 Mönchengladbach

Ausschreibung 06.08.20, 16:19 Uhr
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Ausschreibung 31.07.20, 11:37 Uhr
Nennformular 31.07.20, 11:14 Uhr
DQHA Regionen Futurity Sachsen-Thüringen
04.09.2020 - 06.09.2020
08107

Ausschreibung 24.07.20, 21:07 Uhr
Nennformular 24.07.20, 21:07 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Q19 unterstützt Bachelorthesis – helfen Sie mit!

05.10.2019 10:29

Wie bereits angekündigt, unterstützt die DQHA im Rahmen der Q19 International DQHA Championship die Bachelorthesis von Isabel Roth.

In dieser geht es um die unterschiedlichen Typen der Amercian Quarter Horses hinsichtlich ihres Exterieurs. Für ihre Abschlussarbeit benötigt die Studentin der Pferdewirtschaft Fotos von Pferden, die erfolgreich in den Disziplinen Reining, Halter, Western Pleasure und Hunter under Saddle vorgestellt wurden.

Die Pferde müssen für eine unverfälschte Datenerhebung alle in derselben Position - ohne Sattel und geschlossen im Setup - fotografiert sowie das Stockmaß und der Röhrbeinumfang gemessen werden. Die restlichen Maße anhand derer die Pferde verglichen werden, werden im Nachhinein digital mithilfe der Aufnahmen bestimmt. So gestaltet sich die Teilnahme für Pferde und Besitzer kurz und unkompliziert. Zudem bekommt jedes Pferd eine Nummer zugeteilt, sodass die Daten anonym behandelt werden.

Um ein signifikantes Ergebnis im Vergleich erzielen zu können, wird eine möglichst große Anzahl an Pferden je Disziplin benötigt. Hierbei sind in erster Linie die Pferdebesitzer gefragt. Isabel Roth wird während der gesamten Q19 in Aachen vor Ort sein, um den Teilnehmern ein möglichst großes Zeitfenster für die Teilnahme bieten zu können, sodass diese keine Starts oder den Turnierablauf beeinträchtigt.

„Ich möchte alle Teilnehmer der Q19 bitten, in möglichst großer Zahl an der Datenerhebung teilzunehmen und ihre Pferde zur Verfügung zu stellen“, wünscht sich die Studentin, „Das Ergebnis verspricht interessant für alle am Sport und der American Quarter Horse Zucht Interessierten zu werden."

Wenn Sie ihr Pferd der Studie zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich für eine Terminabsprache gerne bei Isabel Roth:

-       Per Facebook Messenger: Isi Roth 

-       Per Telefon: +49 (0) 176 57984786

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Dateien:
Flyer_Q19_3.pdf

< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland