Turnierticker
Woodland Ranch Versatility
15.09.2018
98590 Rosa

Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Ergebnisse 18.09.18, 10:05 Uhr
Sonstiges 18.09.18, 10:03 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.


Suchen Sie nach Züchtern, Ranches und Trainern.


Partner-Login
Mitglied werden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Infos zur Mitgliedschaft...

Formularservice

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:


Alle Formulare anzeigen...

Deutschland ist Reserve Youth World Cup Champion 2018

11.07.2018 20:22

Fotos: Annika Luhmann

Das Daumen drücken hat geholfen! Wir sind Youth World Cup Reserve Champion 2018!

Das wir uns nun so nennen konnten war kein leichter Weg, denn zu Beginn mittelmäßig in einen Wettkampf zu starten erhöht nicht unbedingt das Selbstbewusstsein von Jugendlichen. Daher freuen wir uns umso mehr, dass sich alle untereinander unterstützt haben und auch viel Lob und Anerkennung von anderen Ländern kamen. Diese besondere Mischung und der Glaube an das Team, an die Pferde und natürlich an sich selbst hat das Team zusammengeschweißt und insbesondere am letzten Tag zu Höchstleistungen angetrieben.

Am Samstag konnten wir mehr Punkte als die USA sammeln und durften sogar zweimal unsere Nationalhymne hören. Gerade dies war nachher das Zünglein an der Wage, welches uns zum zweiten Platz gebracht hat. 

Zu Beginn des zweiten Showtages haben wir auf Platz vier, hinter Australien auf drei, Canada auf zwei und USA auf eins, gestartet. Nach jeder Prüfung wurde wieder neu gerechnet und motiviert. "Kommt Mädels, gebt euer Bestes, ihr seid spitze." Dennoch haben wir immer betont, dass auch eine TOP 5 Platzierung von 19 Ländern beim größten Youth World Cup aller Zeiten ein super Endergebnis ist. Aber die Mädels wollten mehr.....

Mit zwei guten Platzierungen in der Showmanship gingen wir bereits auf "Tuchfühlung" mit Australien und rutschten mit der Horsemanship und der Hunter under Saddle weiter ran. Mit der Hunt Seat Equitation überholten wir Australien mit knapp einem Punkt. Wir wussten aber auch, dass Australien zwei gute Ranch Riding Reiter hatte. Als Emily und Nike jedoch zwei super Ritte hinlegten, hofften wir im Endergebnis den dritten Platz gehalten zu haben und freuten uns so über das Ergebnis mit zwei Treppchenplatzierungen. Fast keiner dachte in dem Moment an Canada und an einen möglichen zweiten Platz. Bis... ja - bis Sina ganz aufgeregt angelaufen kam und schrie: "Wir haben Canada, wir haben Canada!" 

Ich war persönlich so überrascht und konnte es gar nicht glauben. Wir rechneten alles nach, immer und immer wieder. Schlussendlich kamen wir alle auf das gleiche Ergebnis. Punktgleichstand mit Canada. "Was nun?" war da natürlich die Frage. Tja, und wie heißt es im Rechtswesen da so gern: "Ein Blick ins Gesetz bzw. die Regeln hilft." Bei Punktgleichstand wird der Gewinner anhand der Siege ermittelt. Also schauten wir uns alle Ergebnisse an. Wir wussten, dass wir zwei Siege hatten, aber wie viele hatte Canada? Nachdem alles nachgeschaut und quer gelesen wurde, hatten wir Gewissheit: ein Sieg für Canada - und somit 2. Platz für Deutschland!

Ein unglaublicher Abschluss dieses Youth World Cups, wo wirklich keiner mit gerechnet hatte. Überwältigt, glücklich und erledigt feierten wir unseren Abschluss bei Cici´s Pizza.

Beim Awards Brunch durften wir dann neben der Silbermedaille noch ein wundervolles Sporenpaar entgegen nehmen.

Den letzten Tag in Texas ließen wir dann in Houston ausklingen, bevor es am Montag auf eine turbulente Rückreise ging. Eigentlich sollten wir von Houston nach Dallas und dann nach Frankfurt fliegen. Nachdem unser Flieger in Houston Verspätung hatte, bekamen wir Not, dass wir den Flieger in Dallas nicht mehr bekamen. Aber auch hier verzögerte sich der Start. Grund: Stürme rund um Dallas. Nach mehreren Fragen beim Airline Personal, die erst vergebens waren, hat uns nachher ein Manager gesagt, dass es keinen Sinn macht, nach Dallas zu fliegen, da der Flughafen für 1,5 Stunden komplett dicht war. Schlussendlich wurden wir schnell noch auf eine United Maschine umgebucht, die uns dann direkt von Houston nach Frankfurt gebracht hat. Nachdem wir endlich am anderen Terminal angekommen waren und unsere Boardkarten in der Hand hielten, ein Schock für die Jugendlichen. Wir saßen alle auseinander. Nach mehreren Tauschversuchen schafften wir es nachher zwei dreier Reihen zu haben und konnten so zufrieden nach Frankfurt fliegen. Dort angekommen hofften wir einfach nur, dass es unser Gepäck auch geschafft hatte. Und tatsächlich. Alles war da! 

So endete die Rückreise ähnlich turbulent wie der Youth World Cup war. Aber auch hier Ende gut, alles gut! Und so lernt man beim Youth World Cup nicht nur andere Nationen, sondern auch die persönlichen Grenzen kennen. 

 

Hier noch die Einzelergebnisse im Überblick:

Showmanship at Halter

6. Platz Laura Weber und Blurred Lines

2. Platz Nike Lorenz und Huntin for Rhytm

 

Western Horsemanship

4. Platz Laura Weber und Huntin for Rhythm

 

Hunter under Saddle

Finalist Tabea Schnauder und Impressiv Jet King

1. Platz Laura Weber und Huntin for Rhytm

 

Hunt Seat Equitation

2. Platz Laura Weber und Huntin for Rhytm

 

Ranch Riding

3. Platz Emily Ehm und Crome with me

1. Platz Nike Lorenz und TAMU Jagsfirstlegacy

 

Zum Abschluss möchte sich das Team noch bei allen Daumendrückern und Sponsoren bedanken. Ohne euch wäre der Youth World Cup nicht zu dem Erlebnis geworden.


< Zurück zur Übersicht
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland