NEU – Email-Versand der Beitragsrechnungen
In den kommenden Tagen werden die Beitragsrechnungen für die DQHA Mitgliedschaften 2019 ausgestellt. Dafür benötigen wir Ihre Mithilfe! Email-Versand Die DQHA hat sich dazu entschlossen, die Beitragsrechnungen ab 2019 aus Umweltschutz- und Kostengründen elektronisch zu übermitteln. Das heißt konkret, dass alle Mitglieder, die die Zahlungsmodalität Überweisung angegeben haben, ihre Beitragsrechnungen ab sofort per Email zugeschickt bekommen. Wir bitten Sie, den Rechnungsbetrag bis zum Fälligkeitsdatum zu überweisen. Für alle Mitglieder, die ihre Beitragsrechnungen per Lastschrift begleichen, werden die Beitragsrechnungen nicht mehr automatisch auf dem Postweg zugesandt. Auf Anfrage an info@dqha.de senden wir Ihnen Ihre Beitragsrechnung gerne per Email zu. Die Abbuchung erfolgt voraussichtlich Anfang der KW 6/2019. Ihre persönlichen Daten haben sich geändert und Sie haben uns diese noch nicht mitgeteilt? Wenn sich Wohnort, Telefonnummer, Email-Adresse oder Bankverbindung geändert haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@dqha.de, ein Fax an die 06021 / 58 45 979 oder rufen uns an unter 06021 / 58 45 90. Sollten Sie Ihre Zahlungsmodalität auf Lastschrift umstellen wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Damit vermeiden wir gemeinsam Zeitverzögerungen und unnötige Kosten für Rücklastschriften. Vielen Dank vorab für jede Mithilfe. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern in ein erfolgreiches neues Jahr 2019 zu starten – mit spannenden Turnieren und Zuchtschauen sowie tollen Events!
Leading Breeder & Horses der DQHA Regionen-Futurities 2018
Im August und September hatten talentierte Nachwuchspferde auf den fünf DQHA Regionen-Futurities 2018 wieder die Möglichkeit, ihr Können zu beweisen und attraktive Preisgelder aus dem Futurity-Topf zu gewinnen. Der Züchter sowie der Hengst und die Stute, deren Nachkommen auf der jeweiligen Regionen-Futurity das meiste Preisgeld gewinnen, werden mit den Titeln DQHA Leading Breeder, Leading Sire und Leading Dam ausgezeichnet. Den Anfang machten gleich drei Regionen-Futurities mit Süd, Nord und Ost vom 31. August bis zum 2. September 2018. Die Süd Futurity fand in Thierhaupten auf der Reitanlage Meir statt. Hier dominierten die Nachkommen des Leading Triples von 2017, denn dessen Leading Breeder Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon stellten auch den Leading Sire mit Aint It The Blues (Zips Chocolate Chip X Aint She Hot, Züchter: Carol Lyn Fuller) sowie die Leading Dam Ilikethewayumove (Artful Move X MS Tiffany Scat, Züchter: Joni J Dr. Hegel). Auf der Nord Futurity in der Niedersachsenhalle in Verden gab es am Samstagabend ein besonderes Programm: die Golden Showmanship, für die sich die Teilnehmer vorab qualifizieren mussten. Auf diesem Turnier hatten insbesondere die Nachkommen der Züchter Jagfeld Quarter Horses sowie vom Hengst Investing Wisely (Potential Investment X Intangible Asset, Züchter: David E. Lipson, Eigentümer Björn Kurzrock) die Nase vorn, die allesamt im Jahr 2018 in die DQHA Hall Of Fame aufgenommen wurden. Die Leading Dam der Nord Futurity war die Stute RR Invitation Forsue (Invitation Only X Im Sophisticated Sue) im Besitz von Steffen Hasel und gezüchtet von der Rodrock Ranch. Auch die Ost Futurity auf der Anlage von SCCH Scharf Cheban Quarter Horses war ein voller Erfolg. Diese wurde mit der erstmalig im Jahr 2018 gestarteten Turnierserie des Berlin City Circuit (BCC) ausgetragen, die sich insgesamt aus drei Shows zusammensetzt. Bianca Küsters konnte sich über den Titel des Leading Breeders der Ost Futurity freuen. Die Nachzucht des Hengstes Disavowed (Potential Investment X Tahnee Zippo, Züchter: Robert B. Wolf) von Britta und Günter Fischer, der im Jahr 2017 die DQHA Year End All-Around Wertung in der Kategorie Open Senior anführte, sowie von der Stute Hints Littlefoot (Undeniably Hint X Zippos Littlefoot, Züchter: Udo Reinkehr) im Besitz von The First Ranch konnte auf der Ost Futurity das meiste Preisgeld gewinnen. Vom 7. bis zum 9. September 2018 fanden die letzten beiden Regionen-Futurities statt: West und Mitte. Die West Futurity gastierte erstmals auf der Anlage des 1. Duisburg-Hamborner Reitervereins 1926 e.V. Ein starker Zuschauermagnet war hier der zum zweiten Mal ausgeschriebene Bridleless Trail. Besonders gefreut hat sich die DQHA NRW über den Besuch des „Man Of Trail“ Tim Kimura aus den USA, der die Trailpattern der bundesweiten DQHA Regionen-Futurities entworfen hat. Leading Breeder und Leading Sire der West Futurity waren abermals Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon mit ihrem Hengst Aint It The Blues. Als Leading Dam wurde die von Markus Honstetter gezüchtete Stute Bridget Chexn Twist (MR Cayennecody Twist X Tuckers Janie Chex) ausgezeichnet, im Besitz von Manuel und Rose Ruml. Die Starterzahlen auf der Mitte Futurity sind in die Höhe geschossen – insgesamt mehr als doppelt so viele AQHA Starts wie noch im Jahr 2017. Das Angebot auf der Anlage in Alsfeld war sehr vielfältig, denn neben AQHA und Futurity bzw. Maturity Klassen wurde außerdem noch der DQHA Hessen Cup ausgeritten und Super Horses ermittelt. Wieder einmal konnten sich Aint It The Blues sowie Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon die Leading Sire und Breeder Titel sichern. Leading Dam wurde die Stute Alotta Good Scotch (Zippos Mr Good Bar X Scotches Old Gold, Züchter: Donna M. Rosciti) im Besitz von Björn Kurzrock. Wir gratulieren allen Titelträgern ganz herzlich zu ihren Erfolgen! Dies sind die Titelträger der DQHA Regionen-Futurities: DQHA Regionen-Futurity Süd Leading Breeder: Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon – 1.743€ Leading Sire: Aint It The Blues – 2.648 € Leading Dam: Ilikethewayumove – 776 € DQHA Regionen-Futurity Nord Leading Breeder: Jagfeld Quarter Horses – 459 € Leading Sire: Investing Wisely – 1.206 € Leading Dam: RR Invitation Forsue – 459 € DQHA Regionen-Futurity Ost Leading Breeder: Bianca Küsters – 1.024 € Leading Sire: Disavowed – 557 € Leading Dam: Hints Littlefoot – 846 € DQHA Regionen-Futurity West Leading Breeder: Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon – 889 € Leading Sire: Aint It The Blues – 1.271 € Leading Dam: Bridget Chexn Twist – 584 € DQHA Regionen-Futurity Mitte Leading Breeder: Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon – 568 € Leading Sire: Aint It The Blues – 1.054 € Leading Dam: Alotta Good Scotch – 395€ Die kompletten Übersichten mit den TOP TEN der Leading Breeder, Leading Sire und Leading Dams finden Sie anbei.
DQHA Leading Dam 2018: OPEN YOUR INVITATION
Leading Sire und Leading Breeder wurden bereits bekannt gegeben. Aber was wären wir ohne unsere Zuchtstuten, des Züchters besonderer Schatz? Gehegt und gepflegt und mit prägendem Einfluss auf die Genetik und die ersten Lebensmonate des Fohlens. OPEN YOUR INVITATION ist die neue DQHA Leading Dam 2018 mit einer Gesamtsumme von 4881,42 Euro. Die 2007 geborene Invitation Only Tochter aus der Im Sophisticated Sue (Hotrodders Jet Set) hat selbst über 1.600 AQHA Punkte gewonnen. Kein Wunder also, dass sie die Rittigkeit und Showqualität auch an ihre Nachkommen weitergibt. So teilen sich die Gewinnsumme die drei Pferde Castella Interiors, Give Me Allyourluvin und Only Way Is Up. Mit 4.649,35 Euro Nachkommengewinnsumme wird VERSIONS OF BAY LADY DQHA Reserve Leading Dam 2018. Die 2003 geborene Stute stammt von Good Version aus der Kay Cees Bay Lady (Kay Cee Leaguer). In den Futurity/Maturity Klassen hatte sie drei Nachkommen am Start: VS Secret Code, Gonna Shake The Room und Cowboyz R Hot. Beide Stuten befinden sich im Besitz des Leading Breeders David Maisonnette in Frankreich. Herzlichen Glückwunsch zu diesen herausragenden Erfolgen! Text: Sandra Görtz Einen ausführlichen Bericht über die Leading Pferde und den Breeder 2018 finden Sie im Quarter Horse Journal März 2019! INFO: Im Rahmen der DQHA Futurity/Maturity werden jedes Jahr die besten Vererber und Züchter ermittelt. Grundlage der Auswertung sind sämtliche Platzierungen der Futurity/Maturity-Klassen der Q-Show und der DQHA Regionenfuturities. DQHA Leading Dam ist die Stute, deren Nachkommen das meiste Preisgeld bei den DQHA Futurities/Maturities erreicht haben. DQHA Leading Sire ist der Hengst, dessen Nachkommen das meiste Preisgeld bei den DQHA Futurities/Maturities erreicht haben. DQHA Leading Breeder ist der Züchter, dessen Nachzucht bei den DQHA Futurities/Maturities besonders erfolgreich war.  Alle Titel werden ausschließlich an DQHA-Mitglieder (bei Pferden deren Eigentümer) vergeben!
DQHA Leading Breeder 2018: David Maisonnette
In der Aufstellung der DQHA Leading Breeder ist ab sofort ein neuer Name zu lesen: David Maisonnette. Die von ihm gezüchteten American Quarter Horses konnten in den Futurity und Maturity Klassen der Regionenfuturitys und auf der Q18 in Aachen insgesamt 14.859,20 Euro gewinnen und katapultieren den Züchter aus Frankreich mit großem Abstand erstmalig an die Spitze. Reserve Leading Breeder mit einer Gesamtsumme von 9.887,00 € sind die Vorjahressieger Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon. Und wieso hat RL Best Of Sudden den Bogen zum neuen Leading Breeder geschlagen? Weil David Maisonnette als letztes sein Europa-Agent war. Gleich nach Gesa Meier-Bidmon und Thomas Bidmon. Womit beide Züchter noch etwas gemeinsam haben, außer dem Pferdeverstand und dem guten Händchen für Anpaarungen. Leading Sire und Leading Breeder sind nun veröffentlicht. Doch welche Stute konnte in 2018 die erfolgreichste Nachzucht stellen? Fortsetzung folgt! Text: Sandra Görtz Einen ausführlichen Bericht über die Leading Pferde und den Breeder 2018 finden Sie im Quarter Horse Journal März 2019! INFO: Im Rahmen der DQHA Futurity/Maturity werden jedes Jahr die besten Vererber und Züchter ermittelt. Grundlage der Auswertung sind sämtliche Platzierungen der Futurity/Maturity-Klassen der Q-Show und der DQHA Regionenfuturities. DQHA Leading Dam ist die Stute, deren Nachkommen das meiste Preisgeld bei den DQHA Futurities/Maturities erreicht haben. DQHA Leading Sire ist der Hengst, dessen Nachkommen das meiste Preisgeld bei den DQHA Futurities/Maturities erreicht haben. DQHA Leading Breeder ist der Züchter, dessen Nachzucht bei den DQHA Futurities/Maturities besonders erfolgreich war.  Alle Titel werden ausschließlich an DQHA-Mitglieder (bei Pferden deren Eigentümer) vergeben!
Open Superior Western Pleasure - Clearly Open Range
Die American Quarter Horse Stute Clearly Open Range und ihre Besitzerin Marie-Paule Majerus wurden von der AQHA mit dem Titel Open Superior Western Pleasure ausgezeichnet - herzlichen Glückwunsch! Die Red Roan farbene Stute von Openrange aus der Cherished Chocolate wurde von Brent C Lawson gezüchtet. Marie-Paule Majerus engagiert sich schon seit Jahren für die DQHA - unter anderem im Bereich Siegerehrungen und Sponsoren für die Q-Show und auf den Europameisterschaften für American Quarter Horses. Dankeschön für dein Engagement und herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!
AQHA/DQHA Show Office Workshop 23.-24. März 2019 in Aschaffenburg

Anmeldeschluss: 15. März 2019. Lesen...

Coming Soon: A New AQHA Website

The new AQHA.com will be custom built with members and visitors in mind. Lesen...

Ü25 – AQH Senioren feiern Geburtstag!

Herzlichen Glückwunsch! Lesen...

Happy Birthday – American Quarter Horses Ü25!

Außerdem: wichtige Infos zur Lebendmeldung. Lesen...

Alle News ansehen
Turnierticker
Ranches & Züchter
Mitgliedschaft
Formularservice
DQHA Regionen-Futurity West
07.09.2018 - 09.09.2018
47169 Duisburg Hamborn

Ergebnisse 30.11.18, 14:05 Uhr
Ergebnisse 30.11.18, 14:05 Uhr
DQHA Open Neudeck II
29.09.2018
74243 Langenbrettach

01.10.18, 07:45 Uhr
01.10.18, 07:45 Uhr
01.10.18, 07:45 Uhr
Ergebnisse 01.10.18, 07:45 Uhr
Woodland Ranch Versatility
15.09.2018
98590 Rosa

Sonstiges 21.09.18, 06:58 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.

Hier finden Sie Ranches und Züchter des American Quarter Horse sowie Westernreittrainer
in ganz Deutschland.


Sie möchten auch in der Liste aufgeführt werden? Hier können Sie Ihren Eintrag buchen.

Infos zur Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Formular-Center anzeigen

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:

DQHA NRW Jahreshauptversammlung - 02.Februar - Lesen...  /////   DQHA Regionalgruppe Schleswig-Holstein Jahreshauptversammlung 2019 - 15.Februar - Lesen...  /////   Halter und Fohlen-/Stutenshow Kurs - 16.Februar - Lesen...  /////  
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
AQHA
GroundMaster
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland