Nachnennschluss naht für Q20 Futurity Cup: 3. Oktober 2020
Am kommenden Samstag, den 3. Oktober ist Nachnennschluss für den Q20 Futurity Cup in Alsfeld. Der Cup findet am 17. und 18. Oktober 2020 statt. Geboten werden Halter Klassen für Weanlings, Yearlings und 2- und 3-jährige Pferde sowie Longe Line und Trail in Hand. Zudem werden auch ein Fohlen- und Stutenchampionat durchgeführt. Die Ausschreibung ist online auf https://www.dqha.de/q20/formulareforms-infos/ zu finden. Bitte bei der Anmeldung auch die Datenerfassung wegen EIA fürs Pferderegister sowie die Meldung der Kontaktpersonen gemäß den Corona Auflagen ausfüllen und mitschicken.  Die DQHA bedankt sich bei den Sponsoren, die sich bis jetzt bereit erklärt haben, den Q20 Futurity Cup zu unterstützen: * CR Saddles and Tack * HorSeven Pferdedecken * Inside Quarter Horses * Jagfeld Quarter Horses * Käthe's Lovely Sewing * Marko Kaiser / Kaiser Showhorses * Melanie Krause Performance Horses * Lami Cell * LUX Company * David Maisonette * Mobile Snackbar / Der gelbe Wagen * Nice Horse Tec * Panta Rhei vet * RB Leather Collection * SaLu Ver * Selina Römer * Ellen Welten * Well4Pets Die Blumenschärpen Sponsoren: - Allianz Agentur Julia Köhl - Aint it the Blues Gesa und Thomas Meier-Bidmon - Stefanie Bubenzer Performance Horses - Hans-Jürgen Förster - Anna Gürlich Performance Horses - Steffen Hasel - Jacqueline Korioth - PLQH (Matthias Lippe und Nicole Prange) - Carola Vey Quarter Horses
Q20 Futurity Cup: HorSeven sponsert Decken
Die DQHA freut sich, dass HorSeven wieder die Championatsdecken für den Q20 Futurity Cup sponsert.  Das Unternehmen sponsert die DQHA seit 2014 mit 150 bestickten Abschwitzdecken pro Jahr für insgesamt 1500 € sowie fünf Fohlendecken und  Workshop Sponsoring mit T-Shirts und Hemden. Zudem ist HorSeven Partner der DQHA - Mitglieder erhalten Sonderrabatt! Europas führender Pferdedecken-Spezialist HorSeven gehört mit über 22.000 Decken und Zubehör namhafter Marken, sowie der Eigenmarke HorSeven zu den Top-Adressen im Reitsport. Im gut sortierten Online-Shop ist vom Shetty bis zum Großpferd für jeden Bedarf die richtige Decke zu finden: Von Abschwitzdecken bis zum passenden Zubehör – Hier findet jeder das richtige Produkt! Der Service umfasst sowohl die Reinigung und Reparatur von Pferdedecken als auch die Bestickung mit Namen, Logo oder Sponsoringdetails. Alles kein Problem für die Profis von HorSeven. Eine optimale Auswahl an hochwertigen Produkten und hervorragender Service, sind das erklärte Unternehmensziel. Ohne Frage gilt HorSeven als Experte im Bereich Pferdedecken und ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um die perfekte Decke für das Pferd geht. HorSeven: immer eine Pferdelänge voraus! "HorSeven verbindet die Leidenschaft für alle Reisportarten, egal ob Freizeit-, Busch-, oder Turnierreiter. Es ist uns ein Anliegen, für alle Reiter ein Ansprechpartner zu sein und daher auch selbstverständlich für die Westernreiter der DQHA." https://www.pferdedecken-shop.de/
SSA Hengste im Porträt: A Smart Snap
A Smart Snap besticht durch exzellentes Exterieur, stabiles Fundament und große, gesunde Hufen. Zudem hat er einen ausgeglichenen und sehr ruhigen Charakter sowie ein bildhübsches Köpfchen. Seine Abstammung lässt keine Wünsche offen und seine Leistungsfähigkeit in der Showarena ist herausragend. Der typvolle Chestnut Hengst von Smart Spookster aus der First Lady Snapper, der aus der Zucht von Klaus Tretter und im Besitz von Matthias Borrack ist, war u.a. Zweiter der DQHA Hengstkörung 2019 mit Wertnote 81,21 A Smart Snap war u.a. unter Emanuel Ernst Sechster der FN Deutschen Meisterschaft 2018, ist multiple Bronze Trophy Champion und multiple World Show Qualifier, NRHA Money Earner und errang in fünf AQHA Doppelshows 47 AQHA Punkte in Open Senior Reining.Der Hengst hat sein RoM Open. Zudem ist A Smart Snap bester Vererber der DQHA Fohlenschauen 2019 – er stellte das Spitzenfohlen mit Wertnote 86,3 % und wartete bei seinen Nachkommen mit einer durchschnittlichen Bewegungsnote von 82 % auf.Zudem stellt er den Champion der PHCG Fohlenschau 2020. Info: info@borrack-qh.de
AQHA erteilt der DQHA den ‚provisional Affiliate Status‘
Die wochenlange harte Arbeit des neuen DQHA Präsidiums hat sich ausgezahlt: wie die American Quarter Horse Association heute mitteilt, hat sie ihrem größten Tochterverband außerhalb des amerikanischen Kontinents den Affiliate Status erneut erteilt – zunächst allerdings ‚provisional‘, also auf ein Jahr begrenzt. Diese Zeit hat die Deutsche Quarter Horse Association, um das Filialzuchtbuch für die Rasse zu bekommen. Sobald dies erledigt ist, kann der Verband den vollen Affiliate Status beantragen. “Wir sind sehr froh, dass wir diesen Schritt hin zu einer Wiedervereinigung mit einem wichtigen und langjährigen Partner tun können”, so AQHA Executive Vice President Craig Huffhines. “Die AQHA freut sich darauf, weiter zusammen mit der DQHA zum Wohle unserer Mitglieder und Quarter Horse Freunde in Deutschland arbeiten zu können.” DQHA Präsident Thomas Dixon zeigte sich erleichtert von der Entscheidung der AQHA: „Wir danken der AQHA für ihr Vertrauen - es zeigt, dass wir in die richtige Richtung gehen. Es ist das Ergebnis wochenlanger harter Arbeit unseres gesamten Teams. Hierbei war nicht zuletzt erhebliche Überzeugungsarbeit auf deutscher Seite zu leisten. Mein großer Dank gilt meinem Team im DQHA Präsidium, allen, dies uns unterstützt haben, und unseren Partnern und Freunden in den USA.“ Groß war die Freude auch beim DQHA International Director Stephan Göb: „Ich freue mich riesig und bin ungeheuer stolz darauf, was unser Team in der verhältnismäßig kurzen Zeit auf die Beine gestellt hat. Wir haben uns durch all die Posts und negativen Meldungen nicht beirren lassen und sind den Weg gegangen, mit dem uns die Mitglieder beauftragt haben. Es war harte Arbeit, aber damit haben wir die Vertrauensbasis geschaffen, die in dem provisional Affiliate Status der AQHA endete. Dieses Jahr werden wir nutzen, um das Filialzuchtbuch zusammen mit unseren Mitgliedern und dem LFL zu erlangen. Ich freue mich , Teil eines Neuanfangs zu sein.“   Hintergrundinformation: Nach über 40 Jahren Affiliate Status wurde dieser am 15. Februar 2020 von der AQHA aberkannt, nachdem zwischen den beiden Parteien weder Einigung bezüglich des Originalzuchtbuchs noch des Data Share Agreements erzielt werden konnte. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 1. August 2020 wählten die DQHA Mitglieder ein neues Präsidium, das den Verband zurück zum Affiliate Status der AQHA führen sollte. Das neue DQHA Präsidium hat mittlerweile das Data Share Agreement unterzeichnet und alles in die Wege geleitet, um das Filialzuchtbuch beim LFL zu erlangen. Zudem wurde der Affiliate Status beantragt, dem die AQHA nun zugestimmt hat.
Das war die DQHA Regionalgruppensitzung am 27.9.2020
Aufgrund vieler offener Fragen, die vor allem auch von den Mitgliedern an die Regionalgruppendirektionen heran getragen wurden, haben sich diese am 27.09.2020 um 9 Uhr zu einer Sitzung in Eisenach versammelt. Am Mittag kamen Thomas Dixon, Thomas Reith und Norbert Drechsler dazu.Es gab konstruktive Gespräche, in denen viele Fragen beantwortet, Diskussionen geführt und Kritikpunkte geäußert wurden. Als erstes wurde der aktuelle Stand der AQHA Germany erfragt. Hier gibt es im Oktober eine Versammlung der Mitglieder der AQHAGermany mit nur einem Tagespunkt, der Auflösung des Vereins. Außerdem sicherte Thomas Dixon zu, dass er nicht mehr im Vorstand der AQHA Germany ist.In Bezug auf die Finanzen konnte klar gestellt werden, dass die DQHA nicht Pleite ist, diese ist weiterhin voll geschäftsfähig.Die nötigen Änderungen der Satzung und des Zuchtprogrammes, für die Beantragung des Filialzuchtbuches, werden auf den Weg gebracht. Hier sind, wie schon bekannt, viele Gesetze zu beachten. Die Entwürfe für Satzung und Zuchtprogramm werden erarbeitet und frühzeitig zur nächsten Jahreshauptversammlung veröffentlicht, sodass genug Zeit vorhanden ist Änderungsvorschläge einzureichen. Die Mitglieder werden dann auf der Jahreshauptversammlung darüber abstimmen um dann den Antrag für das Filialzuchtbuch stellen zu können. Von den anwesenden Präsidiumsmitgliedern wurde noch einmal die versprochene Transparenz zugesichert. Hier gab es von Seiten der Regionalgruppen Kritik.In einem Punkt waren sich alle einig, alle Arbeit und Mühen sind für unsere Mitglieder und die DQHA. Die Regionalgruppen hoffen nun auf eine offene, vertrauensvolle Zusammenarbeit für eine positive Zukunft der DQHA gemeinsam mit der AQHA, dem LfL, allen Mitgliedern, Züchtern, Sportreitern, Trainern, Jugendlichen und Breitensportlern. Regionalgruppe Thüringen/SachsenRegionalgruppe OstRegionalgruppe NordRegionalgruppe Baden-WürttembergRegionalgruppe BayernRegionalgruppe NRWRegionalgruppe Rheinland-Pfalz/Saarland
Selina Römer sponsert Q20 Futurity Cup

Selina Römer sponsert Q20 Futurity Cup Lesen...

Oldie der Woche: Smoke Peppy Sis ist 28 Jahre alt

Oldie der Woche: Smoke Peppy Sis ist 28 Jahre alt Lesen...

AMERICANA 2021 wirft Schatten voraus: Vorverkauf startet in Kürze

AMERICANA 2021 wirft Schatten voraus: Vorverkauf startet in Kürze Lesen...

Der digitale Hengstkatalog ist online - wird laufend ergänzt

Der digitale Hengstkatalog ist online - wird laufend ergänzt Lesen...

Alle News ansehen
Turnierticker
Ranches & Züchter
Mitgliedschaft
Formularservice
Playday
19.09.2020 - 20.09.2020
35327 Ullrichstein

Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
Ergebnisse 28.09.20, 12:06 Uhr
DQHA Futurity Cup 2020
17.10.2020 - 18.10.2020
36304 Alsfeld

Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Sonstiges 17.09.20, 12:13 Uhr
Nennformular 17.09.20, 12:11 Uhr
Ausschreibung 17.09.20, 12:10 Uhr
DQHA Regionen Futurity West
04.09.2020 - 06.09.2020
41189 Mönchengladbach

15.09.20, 13:15 Uhr

Aktuell ist unser automatischer Versand von Dokumenten deaktiviert. Schauen Sie bitte im Kalender nach neuen Dokumenten.

Hier finden Sie Ranches und Züchter des American Quarter Horse sowie Westernreittrainer
in ganz Deutschland.


Sie möchten auch in der Liste aufgeführt werden? Hier können Sie Ihren Eintrag buchen.

Infos zur Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied bei der DQHA und genießen Sie exklusive Vorteile im DQHA Benefit Club.


Formular-Center anzeigen

Die DQHA hilft Ihnen bei allen Formalitäten rund ums American Quarter Horse weiter. Hier finden Sie alle Informationen und Formulare u.a. zu:

2-Tageskurs mit Patrick Sattler - 03.Oktober - 04.Oktober - Lesen...  /////   Lorch Open -Neuer Termin- - 10.Oktober - Lesen...  /////   Rinderschnuppertag - 11.Oktober - Lesen...  /////  
HorSeven
Höveler
Quarter Horse Journal
TVE Landmaschinen
CG Ranch Equipment
Porsche Zentrum Limburg
Skoda Auto Deutschland